11.02.2019

Auebad zum Valentinstag – wer küsst, spart

Haben sich auch schon mal erfolgreich am Valentinstag ins Auebad geküsst: Kevin Schadt und Ann-Sophie Eckardt. (Bild Y-Site, Rechte Städtische Werke)

Kassel, 11. Februar 2019. Mit einem Kuss ins Auebad? Am Valentinstag klappt das ganz einfach: Pärchen, solche, die es werden wollen, und einfach nur gute Freunde können sich an der Kasse einen freien Eintritt erküssen. Wie es geht? Am Donnerstag, 14. Februar, zwischen 10 und 22 Uhr an der Badkasse küssen – und schon gibt es als Dankeschön einen freien Eintritt für einen der beiden Küssenden.

Damit sich niemand diskriminiert fühlt, ist der Kuss-Partner frei wählbar – egal ob Oma, Schwester, Arbeitskollege oder auch Nachbar. Es zählt der Kuss. Einzige Einschränkung: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Werke bleiben kussfrei und zählen nicht als passender Kusspartner zum Valentinstag. Der freie Eintritt gilt für das günstigere Ticket, falls ein Eintritt beispielsweise ermäßigt ist. Das Valentins-Special gilt nur für den Schwimmbadbereich des Auebads und nicht für die Sauna.

Wer sich erfolgreich ins Auebad geküsst hat, kann im Blauen Bereich seiner Zuneigung zum Partner weiteren Ausdruck verleihen: mit der Love-Pizza Valentina, die es eigens zum Valentinstag gibt. Natürlich in Herzform!

 

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk