18.12.2017

Bäderöffnungszeiten über die Feiertage - Auebad öffnet täglich

Immer ein offenes Ohr für ihre Badegäste – Theres Knobloch im Hallenbad Süd. (Bild Städtische Werke)

Kassel, 18. Dezember 2017. Bäderfreunde müssen über die kommenden Feiertage nicht auf ihr Schwimmvergnügen verzichten. Denn die beiden Kasseler Hallenbäder öffnen auch zwischen Weihnachten und Neujahr. An Heiligabend und Silvester ist das Auebad zwischen 10 und 14 Uhr geöffnet, das Hallenbad Süd bleibt an den Feiertagen geschlossen. Im Auebad gelten die Öffnungszeiten auch für die Sauna.

Vom ersten Weihnachtsfeiertag, Montag, 25. Dezember, bis Samstag, 30. Dezember 2017, hat das Auebad täglich zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet. Am Donnerstag erwartet die Schwimmhalle des Bades ab 7 Uhr Frühschwimmer.

Das Hallenbad Süd ist am Mittwoch, 27. Dezember von 7 bis 18 Uhr geöffnet, am Donnerstag und Freitag, 28. und 29. Dezember, ist das Bad im Stadtteil Brückenhof zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet, am folgenden Samstag, 30. Dezember, von 8 bis 18 Uhr. 

Wer an Neujahr nach dem Katerfrühstück schwimmen gehen möchte, kann das im Auebad ganz regulär ab 10 Uhr morgens bis abends um 22 Uhr.

 

DatumAuebadHallenbad Süd
Sonntag, 24.12.2017Heiligabend10 - 14 Uhrgeschlossen
Montag, 25.12.20171. Weihnachtsfeiertag10 - 22 Uhrgeschlossen
Dienstag, 26.12.20172. Weihnachtsfeiertag10 - 22 Uhrgeschlossen
Mittwoch, 27.12.201710 - 22 Uhr
Donnerstag, 28.12.201710 - 22 Uhr
Freitag, 29.12.201710 - 22 Uhr
Samstag, 30.12.201710 - 22 Uhr
Sonntag, 31.12.2017Silvester10 - 14 Uhrgeschlossen
Montag, 1.1.2018Neujahr10 - 22 Uhrgeschlossen

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk