05.09.2019

Freibäder: Verlängerung zweite Runde

Die beiden Freibäder in Harleshausen und in Bad Wilhelmshöhe sowie der Außenbereich des Auebades bleiben noch eine weitere Woche geöffnet.

Noch ein bisschen Open-Air-Baden in den Freibädern in Kassel: Die Freibäder bleiben bis Sonntag, 15. September geöffnet. (Bild Städtische Werke AG)

Kassel, 5. September 2019. Die beiden Freibäder in Harleshausen und in Bad Wilhelmshöhe sowie der Außenbereich des Auebades bleiben noch eine weitere Woche geöffnet. Das gab Oberbürgermeister Christian Geselle gestern bekannt: „Ein wenig können wir den Sommer 2019 noch verlängern, zumindest für die freibadbegeisterten Kasseler.

Spätestens ab dann können wir uns aber auch wieder auf überdachtes Schwimmen im Auebad und im Hallenbad Süd freuen.“ Das besonders bei Frühschwimmern beliebte Freibad Wilhelmshöhe öffnet von Montag bis Sonntag, 9. bis 15. September 2019, täglich von 7 bis 13 Uhr. Das Freibad in Harleshausen ist in dieser Zeit täglich von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Grund für die verkürzten Öffnungszeiten: Die Städtischen Werke können nicht mehr auf die Saisonkräfte des Sommers zurückgreifen und öffnen die Bäder daher im Einschichtbetrieb. Der Außenbereich des Auebads öffnet bis Sonntag, 15. September, täglich zwischen 10 und 18 Uhr. Ab Montag, 9. September, gelten im Auebad wieder die üblichen Wintertarife.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk