08.11.2019

Hallenbad Süd schließt am Samstag um 18 Uhr

Das Hallenbad Süd schließt am Samstag bereits ab 18 Uhr – alternativ bietet sich das Auebad mit seinem 50-Meter-Sportbecken und seinem großen Freizeitbereich an. (Bild Städtische Werke)

Kassel, 8. November 2019. Das Hallenbad Süd schließt am Samstag, 9. November 2019, bereits um 18 Uhr. Grund sind Wartungsarbeiten, die nicht verschoben werden können. Das morgendliche Frauenschwimmen um 8 Uhr findet regulär statt, die normale Öffnungszeit um 10 Uhr ändert sich ebenfalls nicht. Am folgenden Sonntag, 10. November, öffnet das Hallenbad Süd wie gewohnt um 10 Uhr. Wer auf sein abendliches Schwimmvergnügen nicht verzichten möchte, kann auf das Auebad ausweichen. Es ist am Samstag wie jeden Tag bis um 22 Uhr geöffnet. Es ist mit den Bussen der Linie 16 sowohl vom Stern beziehungsweise der Mauerstraße als auch vom Auestadion bequem zu erreichen. Außerdem stehen vor dem Bad ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk