28.08.2020

Kasseler Freibadsaison bis 13. September verlängert

Kassel, 28. August 2020. Die Freibadsaison in Kassel legt eine Sonderschicht ein. Die Städtischen Werke, die die Bäder betreiben, verlängern in Abstimmung mit der Stadt Kassel die Saison bis Sonntag, 13. September.

Zur Begründung erläutert Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle: „Die Menschen mussten durch die Corona-Pandemie viele Einschränkungen hinnehmen. Seit der Öffnung Anfang Juli sind sowohl die Badegäste als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bädern sehr besonnen und verhalten sich mit den besonderen Hygieneregeln geradezu vorbildlich. Auch deshalb haben wir uns entschieden, die Saison in unseren tollen Freibädern noch einmal um zwei Wochen bis zum 13. September zu verlängern.“

Die aktuellen Eintrittspreise bleiben bis dahin bestehen. Auch gelten weiterhin die auf der Homepage unter www.kassel-baeder.de genannten Corona-Regeln.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk