04.12.2017

Schwitzen und chillen im Auebad: Late-Night-Sauna bis Mitternacht am nächsten Donnerstag

Der Saunabereich im Auebad bietet für jeden Geschmack und jedes Temperaturbedürfnis etwas. Die finnische Sauna ist der Klassiker – und für Saunagänger, die es auch gerne etwas wärmer mögen. (Bild Michael Wiedemann, Rechte Städtische Werke AG)

Kassel, 1. Dezember 2017. Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, heißt es wieder: Saunieren bis Mitternacht bei ruhiger Lounge-Musik. Im Auebad können Nachteulen jeden ersten Donnerstag im Monat bis spät nachts saunieren, sich im Freizeitbecken treiben lassen oder schwimmen, ganz entspannt ruhige Musik genießen und dabei einen Cocktail trinken. Geöffnet ist bei der Late-Night-Sauna der Freizeit- und Saunabereich des Auebads.

Willkommen ist jeder, der in der kalten Jahreszeit einen entspannten Abend verbringen möchte. Auch bei der Late-Night-Sauna gelten die regulären Eintrittspreise: Drei Stunden kosten 12,20 Euro, der gesamte Tag 14,30 Euro. Das Saunaticket gilt im gesamten Auebad. Der Sportbereich ist bis 21.30 Uhr geöffnet, der Freizeit- und Saunabereich bis 23.30 Uhr.

Das Auebad ist im Halbstundentakt mit der Buslinie 16 zu erreichen. Die letzten Busse fahren um 22.02 Uhr in Richtung Königsplatz/Mauerstraße beziehungswiese 22.11 Uhr zum Auestadion. Um 22.41 Uhr und 23.11 Uhr fährt bei Bedarf jeweils ein Anrufsammeltaxi in Richtung Auestadion. Dort besteht Anschluss an die Trams.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk