15.03.2020

Städtische Werke: Eingeschränkter Kundenservice im Königstor ab 16. März

Kassel, 15. März 2020. Die Städtischen Werke schränken ihren Kundenservice ab Montag, 16. März 2020, im Kunden- und Zahlungszentrum im Königstor ein. Damit soll die weitere Ausbreitung des COVID-19-Erregers eingedämmt werden und Kunden und Mitarbeiter des Unternehmens geschützt werden.

Die Städtischen Werke bitten ihre Kunde daher, alle Angelegenheiten, die sie vor Ort im Kundenzentrum erledigen wollten, zu verschieben. Nur bei wirklich dringenden Fällen sei ein Besuch im Königstor empfehlenswert.

Vor allem von spontanen, unangemeldeten Besuchen rät das Unternehmen dringend ab und verweist auf den Online-Service , E-Mail oder den telefonischen Service. Für Bar-Einzahlungen stehe der Kassenautomat im Eingangsbereich des Kundenzentrums uneingeschränkt zur Verfügung. Bei unaufschiebbaren Angelegenheiten, die eine persönliche Rücksprache benötigten, sei eine vorherige Terminabsprache ratsam. Das sei unkompliziert online oder per App möglich. Das erspare zudem Wartezeiten und minimiere die Aufenthaltszeit im Kundenzentrum.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk