Sonderführung im Museum Neue Mühle

03.11.2019 | 10:00 Uhr | Technikmuseum Neue Mühle

Besonders sehenswert: Die alte Maschinenhalle im Museum Neue Mühle. (Bild Städtische Werke AG)

Im Mittelpunkt steht das Thema Trinkwasser. Es geht von der Wassergewinnung über die Pumpwerke bis zur Wasserverteilung. Besonders beeindruckend sind die alte Wasserturbine und das Pumpwerk, beide von 1892, sowie das Wasserkraftwerk, das seit 1999 umweltfreundlichen Strom für rund 1.000 Kasseler Haushalte erzeugt.

Die Neue Mühle an der Fulda existiert seit fast 600 Jahren. 1443 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Der historische Grundstein zur Strom- und Wasserversorgung Kassels wurde im Jahre 1890 gelegt. Das Museum "Neue Mühle“ zur Vergangenheit und Gegenwart der Versorgung Kassels mit Wasser, Strom und Gas gibt es seit mehreren Jahren. Die vollständig erhaltenen Maschinen zeigen auf eindrucksvolle Weise die Entwicklung der Wasser- und Energiewirtschaft. Herz des Museums ist das Turbinen- und Pumpenhaus, das Ende des 19. Jahrhunderts von Oscar von Miller, dem Gründer des Deutschen Museums in München, gebaut wurde.

Anhand anschaulicher Zeichnungen, Modelle und Originale werden auch komplexe Zusammenhänge erklärt. Kontakt Museum Neue Mühle Neue Mühle 8 34131 Kassel Tel. 0561 5745 2268 www.museum-neue-muehle.de

Teilen Sie diesen Termin in Ihrem Netzwerk